Stadt Aschersleben

 

 

 

 

 

 

Urnenpaaranlage im Erinnerungsgarten (Kreisanlagen)

 

…für alle Paare, die auch im Tod vereint sein wollen und Wert auf eine  exklusive Gestaltung legen.

 

 

 

•   2 Urnen
•    Nutzungsdauer: 15 Jahre
•    Verlängerung möglich
•    pflegefrei
•    Gestaltung: Namensnennung auf einer Bronzetafel an einer Stele

      (ab 2018 zu erwerben)


Pflegefrei für zwei. Im Erinnerungsgarten gibt es neben den Paaranlagen im Gräberband auch die exklusiven Kreisanlagen. Diese unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihre individuelle Gestaltung sowie durch die bereits vorhandenen Natursteinstelen. Diese sind Teil der Grabstelle und in der Gebühr für das Nutzungsrecht bereits enthalten. Die Namensnennung erfolgt auf Bronzeplatten, welche an den Stelen angebracht werden.
Das Nutzungsrecht von 15 Jahren beginnt mit der ersten Beisetzung bzw. mit Erwerb der Grabstelle. Bei der zweiten Belegung muss das Nutzungs-recht entsprechend der gesetzlichen Ruhefrist für Urnen verlängert werden. Die Grabstelle kann aber auch für einen noch längeren Zeitraum erworben werden. Pflegeaufwand haben die Angehörigen nicht, müssen sich aber an bestimmte gestalterische Richtlinien halten.

Hier können Sie sich unseren Flyer zur Exklusiven Urnenpaaranlage im Erinnerungsgarten herunterlagen. 

Für die Darstellung des PDF-Dokumentes benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader, den Sie sich hier herunterladen können.